Bayreuther Ballettschule Elisabeth Popowski


Direkt zum Seiteninhalt

Unterricht


Der Unterricht wird nach der A.Waganowa Methode geführt.
Die Waganowa-Unterrichtsmethode für klassisches Ballett wurde in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts im damaligen Leningrad (heute Sankt Petersburg) entwickelt.
Heute hat sich die Wagnowa-Methode an den meisten staatlichen Ausbildungsstätten durchgesetzt. Sie ist jedoch aus folgenden Gründen auch für den Unterricht an Privatballettschulen ideal:

1. Eine ihrer Stärken liegt darin, dass sie auch bei durchschnittlich begabten Kindern gute Resultate erzielt. Die Methode ist wie ein Baukastensystem, wo ein Teil genau zum anderen passt.

2. Der Waganowa-Stil zeichnet sich durch besondere Schönheit und Eleganz im Oberkörper aus.

3. Ein wirklich begabtes Kind wird durch die Waganowa-Lehrmethode optimal auf die professionelle Ausbildung vorbereitet.


Unser Angebot:

Tänzerische Früherziehung
- Unterricht für Kinder ab 3 Jahren. Zur Musik bilden die Kinder erste koordinatorische Fähigkeiten aus. Auch geeignet für interessierte Kinder die nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigen kommen wollen.

Kinderballett I (KIBA I)
- Unterricht für Kinder ab 4 bis 5 Jahren. Spielerische Vorbereitung für die ersten Ballettübungen.

Kinderballett II (KIBA II)

- Unterricht für Kinder ab 5 bis 6 Jahren. Erweiterung des KIBA I Unterrichts. Erste Tanzschritte nicht nur zu klassischer Musik.

Kinderballett III (KIBA III)
- Unterricht für Kinder ab 6 bis 7 Jahren. Erweiterung des KIBA II Unterrichts. Vorbereitung für die Stangenübungen. Erste Choreographien für Aufführungen.

Kinderbalett IV (KIBA IV)
- Unterricht für Kinder von 7 bis 8 Jahren. Erweiterung des KIBA III Unterreicht. Erste Arbeit an der Stange, Rythmik und verschiedene Tänze.


Ballett 1

- Unterricht für Kinder ab 8 bis 10 Jahren. Erste Übungen an der Ballettstange, erste klassische Tänze. Es wird sehr auf Präzision geachtet. Der Schwerpunkt liegt auf Dehnübungen.

Ballett 2
- Unterricht für Kinder ab 10 bis 11 Jahren. Erweiterung der Stangenübungen, Sprünge und klassische Tänze. Vorbereitung der Muskulatur auf Spitzentanz.

Ballett 3
- Unterricht für Kinder ab 12 bis 14 Jahren. Alle Übungen an der Ballettstange, große und kleine Sprünge und erste Übungen auf der Spitze.
Teilnahme an Aktionen wie Jugendaustausch mit internationalen Ballettschulen.

Teenies
- Unterricht ab 14 Jahren. Fortgeschrittene Übungskombinationen an der Stange und im Center. Pirouetten des klassischen Balletts. Diese Ballettstunde eignet sich auch für Wiedereinsteiger.


Ballett für Studenten und Erwachsene
Verschiedene Stunden für alle Trainingsniveaus.
Keine Altersbegrenzung!
Auch Unterricht für Männer. Gezielte Arbeit nicht nur an der Stange, sondern auch an Sprüngen.

Eine gute Alternative zum Fitnessstudio. Trainiert die gesamte Muskulatur, schult die Haltung und fördert die Gesundheit.

Ballett kann man in jedem Alter erlernen! Es sind Keine Vorkenntnisse erforderlich!

C:\Firma\zdjecia\Ordner Gruppe\26112014 V2\_DSC3240.jpg
Error File Open Error

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü